Das Vermessungsbüro

Vom Freistaat Sachsen wurde ich 2001 als öffentlich bestellter Vermessungsingenieur beeidet.

Ich bin Mitglied im Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. (BDVI) und beteilige mich aktiv an der Berufsausbildung. Mein Kundenspektrum umfasst öffentliche und private Grundstückseigentümer, Bauherren und Planungsbüros sowie Unternehmen aus der Grundstücks- und Baubranche. Neben meiner langjährigen Berufserfahrung ist auch der Einsatz der stets aktuellen Technik als Grundlage der Leistungsfähigkeit und Effektivität meines Büros zu verstehen.

  • 2001 Firmengründung
  • 2001 – 2002 Sitz: Zschorlau
  • 2002 – 2011 Sitz: Uferstraße 6 in Schwarzenberg
  • seit 2011 Sitz: Bahnhofstraße 17 in Schwarzenberg

Erste Ansprechpartnerin für Sie ist meine Frau Bianca Albert. Sie unterstützt mich in Buchhaltung, Service und Verwaltung.

Alle anfallenden Tätigkeiten – von der Auftragsanlage über die Berechnung im Innendienst, die Arbeiten vor Ort bis hin zur Planfertigung – werden nach Möglichkeit von einem Mitarbeiter hauptverantwortlich durchgeführt. So steht Ihnen bei Fragen und Problemen rund um Ihren Auftrag  jeweils ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Für die Bearbeitung Ihrer Anliegen im Bereich der Katastervermessung stehen Ihnen die Fachkräfte: Sven Wiards, André Prestin und Michael Wendler zur Verfügung. Alle verfügen über langjährige Berufserfahrung. Dies garantiert uns und Ihnen einen hohen Grad an Zuverlässigkeit und Qualität bei der Durchführung der Arbeiten.

Die anfallenden Aufträge im Bereich der Ingenieurvermessung werden koordiniert und bearbeitet durch Michael Munzert und Thomas Ludwig.

Leistungen

Ich möchte als regional agierendes Büro ein verlässlicher Partner rund um Ihre vermessungstechnischen Angelegenheiten sein. Objektivität in der Sache und die Nähe zu Ihnen sind mir dabei sehr wichtig. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich die für Sie beste Lösung finden.

Als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur bin ich berechtigt, mit meinen Mitarbeitern hoheitliche Vermessungen (Katastervermessungen mit Abmarkung von Grenzpunkten) im Freistaat Sachsen durchzuführen. Unterschieden wird dabei hauptsächlich zwischen folgenden Antragsarten:

  • Flurstücksbildung
  • Wiederherstellung von Flurstücksgrenzen
  • Katastertechnische Straßenschlussvermessungen
  • Aufnahme von Gebäuden und Nutzungen für das Liegenschaftskataster

Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden natürlich auch sämtliche ingenieurtechnischen / baubegleitenden Vermessungsleistungen an. Diese sind im Wesentlichen:

  • Erstellung von Lage- und Höhenplänen (Entwurfsvermessung / Bestandspläne)
  • Erstellung von Lageplänen zum Bauantrag samt Schriftlichem Teil / Abstandsflächenplänen
  • Ausführen von Absteckungen (Grob- und Feinabsteckungen)
  • Generierung von Geländemodellen und – schnitten / Massenermittlung

FAQ - Fragen

Downloads

Kontakt

Anfahrt